Sie möchten und können uns regelmäßig unterstützen? Das ist wunderbar!

Übernehmen Sie eine Patenschaft!

Zu unserem täglichen Bemühen, die Tiere adäquat zu versorgen, leisten Patenschaften einen großen Beitrag!
Haben Sie einen unserer Schützlinge ins Herz geschlossen und können ihn leider nicht bei sich aufnehmen? Oder möchten Sie uns einfach bei der Versorgung unserer nicht mehr viermittelbaren Tiere zur Seite stehen und finanziell unterstützen? Dann werden Sie Pate! Über die Website halten wir Sie regelmässig auf dem Laufenden, wie es ihrem Patentier geht.
Eine Patenschaft ist bereits ab 5,- € monatlich möglich und kann jederzeit von Ihnen widerrufen werden. Es besteht keine langfristige Verpflichtung! Mit einem Dauerauftrag sind Sie jederzeit in der Lage, die Höhe Ihrer Unterstützung an Ihre finanziellen Möglichkeiten anzupassen und auch wieder zu beenden.

Für unsere Dauergäste

Leider werden viele unserer Schützlinge unsere Auffangstation nicht mehr verlassen können. Sie sind dann entweder zu krank/alt, zu ängstlich für einen Neuanfang oder haben so viel erlebt, dass für sie ein Zusammenleben mit neuen Menschen nicht immer denkbar ist. Es wäre nicht im Sinne dieser Tiere, sie in eine neue Umgebung zu vermitteln, da sie bei uns ein wenig Vertrauen gefaßt haben und sich Zuhause fühlen. Sie dürfen bei uns ein behütetes und hungerfreies Leben in unseren Hundegruppen führen. Viele von ihnen brauchen besondere Zuwendungen, oft auch medizinische Versorgung. Für diese Tiere können Sie eine allgemeine Patenschaft übernehmen, oder Ihre Zuwendung auch einem speziellen Tier widmen.

Hier finden Sie unsere Patenhunde,  Patenkatzen und andere Patentiere.

 Als Tierarztpate

Vor der Vermittlung eines Tieres, muss es geimpft, gechipt, kastriert und auf Filaria untersucht sein. Jedes Tier bekommt einen medizinischen Check (Ausreise De). Die Kosten hierfür werden zum Teil durch Schutzgebühren gedeckt, jedoch kommt leider oft noch etwas mehr dazu. Auch hierfür können Sie eine Patenschaft übernehmen und uns so unter die Arme greifen.

Als Transport-/ Flugpaten nach Deutschland

Leider sind durch die Corona-Krise nur noch wenige Touristen auf unserer schönen Insel und daher fehlen uns auch die lieben Menschen, die bereits vermittelte Tiere als Flugpaten begleiten, da Tiere nicht ohne Begleitung fliegen dürfen. Bitte kontaktieren Sie uns, sollten Sie sich als Begleitung zur Verfügung stellen. Wir erledigen die komplette Abfertigung am Flughafen. Es entstehen Ihnen auch keine zusätzlichen Kosten. Sie nehmen lediglich das Tier in seiner Transportbox am Ziel wieder entgegen und übergeben es unserer Kontaktperson am Zielflughafen.

Haben Sie noch fragen, wie Sie Ihre Patenschaft starten können? Dann kontaktieren Sie uns gerne per Mail unter:

E-Mail: a.antje@gmail.com

Herzlichen Dank!